Schlauchboote

Schlauchboote

Das Schlauchboot - Spaß und Nutzen in einem

Schlauchboote stehen für FreizeitspaMit ihnen können Sie über den See paddeln, angeln oder von Ufer zu Ufer fahren. Schlauchboote sind also vielseitig einsetzbar und haben einen großen Nutzen. Auch an Bord einer großen Yacht ist ein Dingi sehr nützlich, um an Land und in flachen Gewässern fahren zu können. Beim Ankern lässt sich so Proviant sicher und trocken transportieren. 

 

Schlauchboote online kaufen

Der awn Onlineshop bietet Ihnen eine Auswahl hochqualitativer Schlauchboote sowie praktisches Schlauchboot-ZubehörWasserspaß-Aktivitäten wie Wakeboarden oder Wasserskifahren eignet sich das Dingi in Kombination mit einem kräftigen Außenborder gut. Zu den Klassikern unter den Schlauchbooten gehören neben dem Festrumpfschlauchboot und Lattenboden-Schlauchbooten auch Luftboden-Schlauchboote. Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Überblick über die verschiedenen Bootstypen.

 

Festrumpfschlauchboote - robust und langlebig

Festrumpfschlauchboote oder auch Rigid Inflatable Boats (RIB) haben einen festen Rumpf, der von aufblasbaren Luftschläuchen umrundet ist. Die tollen Auftriebseigenschaften eines solchen Schlauchbootes eignen sich optimal für Aktivitäten auf dem Meer, sei es als Dingi für das Segelboot oder als Motorboot in der Freizeit. Insbesondere professionelle Segler und Seglerinnen als auch Behören wie Küstenwache oder Wasserschutzpolizei nutzen diesen Schlauchboot-Typ aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Stabilität gerne. Dank der hochwertigen Verarbeitung aus Aluminium oder GFK (glasfaserverstärktem Kunststoff) bleibt Ihnen ein Festrumpfschlauchboot auch bei intensiver Nutzung lange erhalten.

 

Lattenboden Schlauchboote

Schlauchboote mit Lattenboden sind ebenfalls sehr stabil und strapazierfähig. Sie lassen sich darüber hinaus auch schneller zusammenfalten, sodass ein mobiler Einsatz möglich ist. Durch das einfache Handling ist diese Beiboot-Variante bei Anglern und Anglerinnen sehr beliebt. Aber auch für Freizeit-Ausflüge auf Seen oder küstennahe Gewässer ist das Lattenboden-Schlauchboot ideal geeignet. Ausgestattet sind diese Schlauchboote mit Holzleisten, die auf dem flachen Schlauchbootboden aufgebracht sind.

 

Luftboden Schlauchboote

Luftboden-Schlauchboote haben einen großen Vorteil gegenüber den anderen Schlauchboot-Typen: Sie sind besonders leicht. Durch die intelligente Konstruktion mit mehreren Luftkammern kommt das geringe Gewicht zustande. Eingesetzt werden können Schlauchboote mit Hochdruckboden für jegliche Aktivitäten auf dem Wasser. Dabei sind sie nicht nur so stabil wie Festrumpfschlauchboote, sondern auch ebenso kompakt wie Lattenboden-Schlauchboote. Der Aufbau ist neben dem unkomplizierten Transport denkbar einfach: Aufpumpen und losfahren.

 

Schlauchboote und ihre Geschichte

Schon in der Steinzeit wurden aufgeblasene Schwimmkörper aus Tierhaut als Fortbewegungsmittel auf dem Wasser verwendet. 1838 wurde die Stabilisierung von Gummi durch Vulkanisierung erfunden. Bereits im darauffolgenden Jahr verwendete General Wellington Pontons, also aufblasbare Schwimmkörper, aus Gummi. Peter Halkett konstruierte daraufhin das berühmte Ein-Mann- und Zwei-Mann Schlauchboot. Das Ein-Mann-Schlauchboot konnte als Umhang von einer Person transportiert werden und der Transport des Zwei-Mann Schlauchbootes war durch Rucksäcke möglich.

Erst zu Beginn des 2Jahrhunderts wurde das Schlauchboot, so wie wir es heute kennen, entwickelt, allerdings ohne die Möglichkeit, einen Außenborder anzubringen. Das Sinken der Titanic im Jahr 1912 trug einen entscheidenden Teil dazu bei, dass es heutzutage Vorschrift ist, ausreichend Rettungsmittel und Schlauchboote an Bord zu haben, um alle an Bord befindlichen Personen im Notfall retten zu können.

 

Schlauchboot kaufen zum besten Preis

awn bietet als Bootsausstatter und Wassersport-Experte ein ausgewähltes Sortiment an Schlauchbooten und Zubehör. Wir beraten Sie gerne persönlich am Telefon, per E-Mail oder in unseren Filialen vor Ort