Liqui Moly

LIQUI MOLY Marine Diesel Schutz

27,95 CHF (55.9 CHF/l) (49.95 CHF/l)
  • Generic Kauf auf Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • PayPal Paypal
  • Visa Visa
  • Google Pay Google Pay
  • Apple Pay Apple Pay
  • Vorkasse
Online: Gering vorrätig
Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

LIQUI MOLY Marine Diesel Schutz

Zum vorbeugenden Einsatz und zur Entkeimung kontaminierter Tanksysteme auf Booten und in Lagertanks. Bei bereits kontaminierten Systemen Schockdosierung im Verhältnis 1:200 vornehmen. Ein Messbecher (25ml) ausreichend für 5l Dieselkraftstoff. Zur vorbeugenden Anwendung (1:1.000) ist ein Dosierbehälter (25ml) ausreichend für 25l Dieselkraftstoff.Die effiziente Lösung gegen Bakterien, Hefen und Schimmelpilze. Geeignet zur sicheren Langzeitkonservierung. Pflegt und schützt dank Reiniger und Korrosionsschutz das gesamte Kraftstoffsystem. Mit Cetanzahlbooster für leichtes Starten bei der Wiederinbetriebnahme und maximale Motorperformance. Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Eigenschaften
  • Artikelnummer: 510613
  • Einsatzbereich: Tanksystem
  • BAUA: N-79128
  • Marke: Liqui Moly
  • Inhalt: 500.0 ml
  • Signalwort: Gefahr!

Produktsicherheit

Gefahrenpiktogramme
  • Ätzwirkung
  • Totenkopf mit gekreuzten Knochen
  • dickes Ausrufe-zeichensymbol
  • Gesund­heits­gefahr
  • Umwelt
Signalwort

Achtung

Gefahrenhinweise:
  • H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
  • H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung.
  • H330 Lebensgefahr bei Einatmen.
  • H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
  • H335 Kann die Atemwege reizen.
  • H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
  • H373 Kann die Organe schädigen (alle betroffenen Organe nennen, sofern bekannt) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
  • H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.
  • H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • EUH044 Explosionsgefahr bei Erhitzen unter Einschluss.
  • EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Sicherheitshinweise:
  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
  • P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
  • P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P331 Kein Erbrechen herbeiführen.
  • P301+P310 Bei Verschlucken: Sofort Giftinformationszentrum, Arzt oder … anrufen.
  • P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. (Bis zum Inkrafttreten der 8. ATP am 1. Februar 2018: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.)
  • P308+P313 Bei Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P405 Unter Verschluss aufbewahren.
  • P501 Inhalt / Behälter … zuführen. (Die vom Gesetzgeber offen gelassene Einfügung ist vom Inverkehrbringer zu ergänzen)
Sicherheitsdatenblätter