Seajet

015 Unterwasser-Primer Spraydose 400 ml

24,95 CHF (62.37 CHF/l)
  • Generic Kauf auf Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • PayPal Paypal
  • Visa Visa
  • Google Pay Google Pay
  • Apple Pay Apple Pay
  • Vorkasse
Online: Nicht auf Lager
Lieferdatum derzeit unbekannt

Produktbeschreibung

015 Unterwasser-Primer Spraydose 400 ml

Mit dem Seajet 015 Unterwasser-Primer können Sie Ihr Unterwasserschiff optimal auf den Neuanstrich vorbereiten. Dank der praktischen Spraydose ist der Farbauftrag besonders einfach und schnell erledigt. Die Bootsgrundierung eignet sich dabei als Sperr- oder Verbindungsanstrich bei unbekannten oder nicht kompatiblen Antifoulings.

Merkmale und Vorteile:

  • Vorbereitung auf Antifouling
  • Praktische Spraydose zum schnellen Farbauftrag
  • Als Sperr- oder Verbindungsanstrich

Eigenschaften
  • Artikelnummer: 530809
  • Einsatzbereich: Unterwasserschiff
  • Marke: Seajet
  • Farbe: silber
  • Inhalt: 0.4 l
  • Eigenschaften: schnelltrocknend
  • Untergrund: alle Oberflächen

Produktsicherheit

Gefahrenpiktogramme
  • Flamme
  • Totenkopf mit gekreuzten Knochen
  • dickes Ausrufe-zeichensymbol
  • Gesund­heits­gefahr
  • Umwelt
Signalwort

Achtung

Gefahrenhinweise:
  • H222 Extrem entzündbares Aerosol.
  • H223 Entzündbares Aerosol.
  • H224 Flüssigkeit und Dampf extrem entzündbar.
  • H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
  • H228 Entzündbarer Feststoff.
  • H229 Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.
  • H261 In Berührung mit Wasser entstehen entzündbare Gase.
  • H301 Giftig bei Verschlucken.
  • H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
  • H311 Giftig bei Hautkontakt.
  • H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung.
  • H331 Giftig bei Einatmen.
  • H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
  • H335 Kann die Atemwege reizen.
  • H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • H361 Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen (konkrete Wirkung angeben, sofern bekannt) (Expositionsweg angeben, sofern schlüssig belegt ist, dass die Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
  • H370 Schädigt die Organe (oder alle betroffenen Organe nennen, sofern bekannt) (Expositionsweg angeben, sofern schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
  • H373 Kann die Organe schädigen (alle betroffenen Organe nennen, sofern bekannt) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
  • H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
  • EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • EUH208 Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitshinweise:
  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
  • P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
  • P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
  • P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung.
  • P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
  • P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
  • P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P305 Bei Kontakt mit den Augen:
  • P312 Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum / Arzt / … anrufen.
  • P338 Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
  • P351 Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
  • P302+P352 Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser / … waschen. (Bis zum Inkrafttreten der 4. ATP am 1. Dezember 2014: Bei Kontakt mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen.)
  • P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. (Bis zum Inkrafttreten der 8. ATP am 1. Februar 2018: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.)
  • P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C / 122 °F aussetzen. (Bis zum Inkrafttreten der 8. ATP am 1. Februar 2018: Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 °C aussetzen.)
  • P501 Inhalt / Behälter … zuführen. (Die vom Gesetzgeber offen gelassene Einfügung ist vom Inverkehrbringer zu ergänzen)
Sicherheitsdatenblätter

Zubehör